Dr. Martina Oster

Leitung Schreibwerkstatt
 

Kontakt
Telefon: +49 (0)5323 72 3056 
E-Mail: martina.oster(at)tu-clausthal.de

Adresse
Raum 211, Arnold-Sommerfeld-Straße 6, Gebäude C9

Werdegang

seit 2020TU Clausthal, Leitung der Schreibwerkstatt, Beratung und Coaching, Weiterentwicklung des ZHD
2011-2020

Hochschuldidaktische Beraterin im Projekt LernkulTour an der HAWK
Hildesheim, Holzminden, Göttingen,
Aufbau Schreibwerkstatt und Tutorienprogramm
fakultätsübergreifend, didaktische Beratung und Coaching,
Workshops, Onlinelehre, Moderation Studiengangsentwicklung

2011-2020

Hochschuldidaktische Beraterin im Projekt LernkulTour an der HAWK
Hildesheim, Holzminden, Göttingen,
Aufbau Schreibwerkstatt und Tutorienprogramm
fakultätsübergreifend, didaktische Beratung und Coaching,
Workshops, Onlinelehre, Moderation Studiengangsentwicklung

2009-2011Gastdozentin an der HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit, Konzeption und Durchführung eines tutoriengestützten Mentoringprogramms für Studienbeginner*innen, Aufbau einer Schreibwerkstatt, Lehre Qualitative Methoden der Sozialforschung
2011Promotion Dr. phil.
2010Päd. Hochschule Freiburg, Weiterbildung zur Spezifik fremd- und zweitsprachlichen Schreibens
2010Zertifikat: Hochschuldidaktisches Curriculum für Lehrende der Universität Hildesheim
2009-2011Stiftung Universität Hildesheim, Leitung Forschungsprojekt: Interkultureller Geschlechteralltag in Kindertagesstätten. Konzeption, Antragsstellung, Durchführung
2003-2009Universität Hildesheim und HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen,
Lehre Qualitative Methoden der Sozialforschung, Ensembleleitung, Organisation und didaktische Begleitung von Fachpraktika am Institut für Musik und Musikerziehung
Konzeption, Antragsstellung und Durchführung von Forschungsprojekten zur musikalischen Sozialisation und zur Musikpädagogik
2003-2006Universität Hildesheim und HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Mitarbeit im Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung
Konzeption, Antragstellung und Durchführung einer Tagung: Performativität und Performance
Koordination Forschungsprojekt: Evaluation von Elternkursen „Starke Eltern, starke Kinder“
1998-2003Stiftung Universität Hildesheim, Lehre und Forschung: Musikalische Sozialisation, Musikdidaktik
1991-1997Friedrich-Verlag in Velber, Redakteurin der musikpädagogischen Fachzeitschrift „Musik und Unterricht“
1990-1994Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V., Aufbau einer Datei zur Präsenz von Frauen in der europäischen Musikkultur
Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion Vereinszeitung
Konzeption und Durchführung von Kultur- und Bildungsveranstaltungen
1987-1989Universität Hildesheim, Aufbau von Datensammlungen zu Komponistinnen im Musikverlag
1981-1986Diplomstudium Kulturpädagogik an der Universität Hildesheim, Schwerpunkte Musik, Theater, Pädagogik, Philosophie


Aufgaben

  • Leitung der Schreibwerkstatt
  • Entwicklung und Durchführung von Workshops für Schreibtutor*innen
  • Beratung, Coaching und Hospitation zu didaktischen Fragen der Lehre
  • Weiterentwicklung des ZHD

Schwerpunkte

  • Kreatives Schreiben, Schreibblockaden,
  • Beratung, Coaching, Moderation
  • Hochschuldidaktik, aktivierende Lehre on- und offline
  • Lernen, Motivation, Selbstorganisation