Zentrum für Hochschuldidaktik > Lehr-Infotheke > Multimediale Lehrunterstützung

Multimediale Lehrunterstützung

Clicker, Stud.IP, Moodle, Videoaufzeichnung und Co. – Was ist das und was bringt es für Ihre Lehre?

Eine Besonderheit an der TU Clausthal ist die enge Kooperation zwischen dem Rechenzentrum (RZ) und dem ZHD im Bereich der multimedialen Lehrunterstützung.

Während das RZ zahlreiche multimediale Tools (Videoaufzeichnungen, Clicker-Abstimmungsgeräte usw.) zur Verfügung stellt, bietet das ZHD die entsprechende hochschuldidaktische Beratung zu deren Einsatz. Die enge Zusammenarbeit in diesem Bereich ermöglicht es, über den Einsatz von in das Lehrkonzept sinnvoll eingepasster Multimedia-Tools einen echten "Lernmehrwert" für Ihre Studierenden zu erreichen.

In Stud.IP finden Sie einen Beispielkurs, der Ihnen die Studierendenansicht verschiedener Plugins zeigt. Der Kurs heißt "Modellveranstaltung Lehrunterstützung SKILL".

Auf den Seiten des RZ finden Sie verschiedenste Angebote zur multimedialen Unterstützung Ihrer Lehrveranstaltung. Zu deren sinnvollem Einsatz berät Sie das ZHD gerne!

Das Projekt eCULT bietet während der Semester ca. alle zwei Wochen Webinare zu Themen der digitalen Unterstützung der Lehre an. Webinare sind virtuelle Schulungen, die Sie mit einem Browser live im Internet verfolgen können. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017