Um das Zertifikat "Tutor*innenqualifizierung" des ZHD zu erhalten, ist es notwendig, neben dem Besuch des Basis- und Aufbaumoduls eine kurze Praxisleistung im Zentrum für Hochschuldidaktik schriftlich einzureichen. Diese könnte wie folgt aussehen:

Kurzer Erfahrungsbericht

Schreiben Sie einen kurzen Erfahrungsbericht über Ihre Tätigkeit als Tutor*in. Sie haben die Möglichkeit auf folgende Inhalte für den Erfahrungsbericht einzugehen:

  • Dokumentation der Vorbereitung des Tutoriums
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Didaktik
  • eigene Erwartungshaltung und Bedenken
  • Dokumentation der Durchführung des Tutoriums
  • Auseinandersetzung mit den Aufgaben des Tutors, d.h. eine Erläuterung, wie Tutorium und Kurs vernetzt sind, sowie eine Erläuterung zur Vorbereitung, Ablauf, Arbeitsweise und Aufbau des Tutoriums
  • evtl. Problemsituationen und deren Lösungen
  • Dokumentation der Nachbereitung des Tutoriums: Evaluation des Tutoriums, Fazit über die eigene Leistung in Relation zur Erwartungshaltung o.ä

Bitte gliedern Sie ihre Ausführungen sprachlich klar. Sichern Sie Bezüge mit Hilfe des Readers ab.

Planung eines Tutoriums

Als weitere Möglichkeit kann eine ausführliche Planung einer Tutoriumseinheit eingereicht werden. Im Zentrum soll die Frage stehen: Wie haben Sie sich auf eines Ihrer Tutorien vorbereitet? Ein mögliches Schema könnte die untenstehende Tabelle sein. Bitte begründen Sie Ihre Aufteilung, die verwendeten Methoden usw. Reflektieren Sie kurz, wie dieses Tutorium in der Durchführung war, was Sie vielleicht anders gemacht haben oder auf Grund Ihrer gemachten Erfahrung zukünftig verändern würden. Haben Sie sich über dieses Tutorium Feedback Ihrer Tutanten eingeholt, kann auch dies hier Verwendung finden.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017