Zentrum für Hochschuldidaktik > Angebot > Workshop Angebot > Prozesse wahrnehmen - Gruppen leiten

Prozesse wahrnehmen - Gruppen leiten

Sonja Förster

Termin: 03. Juni 2019 8.30-16.30 und 04. Juni 2019 8.30-12.30 Uhr
Ort: Seminarraum 324, Arnold-Sommerfeld-Straße 6 (Gebäude C9)
Trainer: Sonja Förster

Modul/AE: 12 AE

Kosten: Von Mitarbeiter*innen der TU Clausthal wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Die Kosten trägt das ZHD für Sie.

max. 14 Teilnehmer/-innen

Wenn wir Gruppenprozesse verstehen und unsere Wahrnehmung dafür schulen, fällt es uns leichter, in die Landkarte anderer einzutauchen, Prozesse zu initiieren, Ziele zu verfolgen und Gruppen mit Spaß und Freude zu begleiten.

Doch wie schaffe ich es, diese Prozesse anzuregen, zu steuern und zu leiten – sie wahr zu nehmen?

Wie leite ich die Inhalte und Übungen an, damit ich Menschen bewege? Wie nutze ich die Wirkung  der  Gruppenprozesse? Wie motiviere ich dazu, auf eigene und vor allem gemeinsame Entdeckungsreisen zu gehen, um sich weiterzuentwickeln und zu lernen?

Mit diesen Fragen wollen wir uns in dem Workshop auseinandersetzen und sie gemeinsam diskutieren. Vor dem Hintergrund theoretischer Inputs, um zu verstehen, was in Gruppen passiert, wie situative Führung erfolgreich sein kann und wie ich sinnvoll auf bestimmte Situationen reagiere, werden wir uns praktisch mit dem Thema Gruppendynamik auseinandersetzen. Wir werden uns  ausprobieren und einen Blick auf unsere innere Haltung als AnleiterIn und unsere eigenen Beweggründe legen.

 

Lernziele:

  • Theoretische Einführung in das Thema Führung
  • Impulssetzung zur Auseinandersetzung mit der eigenen Führungskompetenz
  • Erproben der situativen, charismatischen Führungskompetenz
  • Sensibilisierung für Rollenklarheit
  • Anregung zur Selbstreflexion: Wie wirke ich auf andere?
  • Entstehung eines "Aha-Effekts": Wie groß ist der Einfluss meiner inneren Haltung?
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019