Zentrum für Hochschuldidaktik > Angebot > Workshop Angebot > Abschlussarbeiten betreuen

Abschlussarbeiten betreuen

Ein kollegiales Praxisgespräch

Jürgen Lars Sackbrook

Termin: 4.12.2018 ca. 13:00-17:00 Uhr
Ort: Seminarraum 324 des SWZ, Arnold-Sommerfeld-Straße 6
Trainer: Jürgen Lars Sackbrook

Modul/AE: 4 AE

Kosten: Von Mitarbeiter*innen der TU Clausthal wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Die Kosten übernimmt das ZHD für Sie.

max. 10 Teilnehmer/-innen

Zielgruppe:
Wissenschaftlicher Nachwuchs und Professorinnen und Professoren

Anmeldung

Inhalt:

Die Abschlussarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Bedeutet aber gleichzeitig für Studierende und Lehrende einen gewissen Aufwand und Konfliktpotential. Bei der Betreuung von Abschlussarbeiten haben Lehrende häufig ähnliche Probleme und Fragestellungen. Ideen und Anstöße zur Lösung solcher Probleme bekommen Sie mit Hilfe der Erfahrungen der Kolleg*innen in einem kollegialen Praxisgespräch.

Das kollegiale Praxisgespräch ist eine Methode für den moderierten und systematischen Austausch und die Beratung in kleinen kollegialen Gruppen. Dabei liegt die Wahl der Themen ganz bei den Teilnehmenden.

Sie können Ihren eigenen Fall mit einbringen, zu dem dann gemeinsam passgenaue Lösungen erarbeitet werden. Meist ergeben sich aus dem Austausch, auch wenn Sie keinen Fall einbringen, interessante neue Ideen und Impulse für Ihre Situation.

     

    Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 07.08.2018
    © TU Clausthal 2018