Zentrum für Hochschuldidaktik > Angebot > Workshop Angebot > Anmelde-/Teilnehmebedingungen und Datenschutzrichtlinie

Anmelde-/Teilnehmebedingungen und Datenschutzrichtlinie

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular zu einem oder mehreren Workshops an. Mit dieser schriftlichen Anmeldung gilt die Anmeldung als verbindlich.

Sie bekommen per Email eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, sofern noch Plätze im gewählten Workshop frei sind. Anderenfalls werden Sie auf eine Warteliste gesetzt und wir informieren Sie ggf. kurzfristig über Ihre Teilnahme.
In den meisten Workshops gibt es eine Begrenzung der Teilnehmendenzahl. Eine Warteliste richtet sich nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Abmeldung

Eine Abmeldung ist jederzeit per Email möglich. Bitte teilen Sie uns in der Email den Namen des Workshops sowie das Datum mit. 

Für Teilnehmer*innen des Zertifikatsprogramms gibt es die Möglichkeit, nach Rücksprache, einen anderen Workshop zu besuchen.

Ausfall eines Workshops

Wir behalten uns vor, bei mangelnden Anmeldungen, Workshops abzusagen.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Teilnahme eine Teilnahmebestätigung, für die eine regelmäßige Teilnahme (mind. 80% der Arbeitseinheiten) vorausgesetzt wird.

Datenschutzrichtlinie

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Wir bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da Änderungen auftreten können.

Art der gespeicherten Informationen

Im Rahmen unserer Veranstaltungsverwaltung speichern wir die Namen, E-Mail-Adressen und Rechnungsinformationen (wie Adresse und Telefonnummer) unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.

Weiterhin werden Informationen zur fachlichen Zuordnung (wie Einrichtung und Institut) der Teilnehmerin/des Teilnehmers gespeichert. Die Angabe von Alter, beruflichem Status und zur Tätigkeit in der Lehre sind freiwillig und werden nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung gespeichert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligungserklärung einsehen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse hochschuldidaktik@tu-clausthal.de.

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Verwendungszwecke der Daten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten).

Weiterhin erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit diese erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unseres Weiterbildungsangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Diese Daten werden auch genutzt zur Erstellung von Zertifikaten und Teilnahmenachweisen sowie anonymisiert zur Erstellung von Statistiken zum Nachweis und zur Verbesserung der Leistungen des ZHD. Zusätzlich werden anonymisierte Daten zu Evaluationszwecken im Rahmen des BMBF-Projekts SKILL genutzt.

Weitergabe Ihrer Daten

Alle erhobenen Daten werden ausschließlich in Datenbanken gespeichert, die durch das ZHD betrieben werden. Das ZHD übermittelt keine Daten an Dritte. Wir verkaufen und verleihen keine Nutzerinformationen. Auch innerhalb der Hochschule werden keine Daten an andere Stellen weitergegeben. (Externe) Referenten/-innen erhalten eine Teilnehmendenliste und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie sich mit der Speicherung und Nutzung der von Ihnen angegebenen Daten einverstanden. Aufbewahrungsfristen für angegebene Daten gelten nach Aktenordnung der Niedersächsischen Landesverwaltung (für Hauptakten 30 Jahre sowie für Nebenakten, Einzelakten, Beiakten 5 Jahre).

Das Zentrum für Hochschuldidaktik der TU Clausthal

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 11.10.2017
© TU Clausthal 2017